KONTAKT PROTOKOLLE TERMINE SERVICE HOME
 

ELTERNVEREIN DES BUNDESGYMNASIUM
UND BUNDESREALGYMNASIUM STUBENBASTEI
Stubenbastei 6-8
E-Mail: ev-stubenbastei@gmx.at
ZVR-ZAHL 213705434

Protokoll zur Ausschuss-Sitzung
am 11. April 2013

18:00 – 19:40

Anwesenheit: KEV lt. Liste, Vorstand: Harald, Felicia, Renate, Robert, Thomas, Ursula, Efrat

1. Begrüßung durch die Obfrau

Bekanntgabe von noch zwei weiteren Themen und einstimmiger Beschluss der Tagesordnungspunkte

2. Neuigkeiten aus der Schule

Bericht der Frau Direktor, die nicht persönlich kommen konnte weil sie auf Seminar ist und durch Renate vertreten wird:

  • Danke an alle Schüler/innen und Eltern für die Mithilfe und finanzielle Unterstützung des heurigen Schulballs im Palais Auersperg.
  • Das Projekt "Verzicht auf die Schulglocke" läuft seit 18. März und funktioniert bisher sehr gut und (es schaut derzeit so aus, dass es beibehalten wird) nach Ende der Probezeit wird nochmals darüber evaluiert und eine Entscheidung für das kommende Schuljahr getroffen.
  • Der Umbau des NaWi Bereichs im Schulgebäude läuft (derzeit) bereits an und soll bis zum Herbst 2013 beendet sein. Physik und Bio- Saal (sollen) kommen auch in den 4. Stock (kommen) und der Musiksaal bekommt seinen Platz im 5. Stock. Im 5. Stock gibt es dann keine reguläre Klasse mehr.
  • Zur Verbesserung der Situation der Wanderklassen wird im Herbst eine zweite "Gemeinschaftsklasse" dazukommen. Jetzt ist es bereits die 7 A und C die sich einen Klassenraum teilen. Funktioniert sehr gut und es wird mit den Klassenvorständen besprochen, welche Klassen sich gemeinsam eine Klasse teilen werden.
  • Frau Prof. Erdinger berichtet, dass nachdem ein wichtiger Sponsor abgesprungen ist, das Projekt "Besuch von Herrn Allerhand" doch stattfinden kann. Unterstützt wurde das Projekt jetzt durch verschiedene Sponsoren wie Centropa, den Zukunftsfond, Schüler/innen und den Elternverein. Vielen Dank dafür!
  • Für die 6. Klassen wird es vor den Ferien eine Broschüre geben die die Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) und die Termine näher erläutert, damit man schon über den Sommer darüber nachdenken kann.
  • Nächstes Jahr findet für die 2B und die 5C ein Leseprojekt statt wobei das Leseverständnis überprüft werden soll.
  • Neu ist ab jetzt, dass ab 14:00 Uhr die Klassen versperrt werden und man nur in Ausnahmesituationen reingelassen wird. Es sollte also darauf geachtet werden, dass bis 14 00 Uhr bereits aus der Klasse genommen wird, was gebraucht wird.

Tätigkeitsbericht des EV

Die neue Methode den Mitgliedsbeitrag für den Elternverein zu Jahresanfang einzuheben und den Erlagscheinen zu Schulbeginn auszuteilen hat zu einer tollen Einzahlungsdisziplin geführt. Der Kassier informiert über den derzeitigen Kassastand.

Bei der letzten SGA Sitzung wurden auf Wunsch einiger Eltern in der Ausschusssitzung das Thema Luftampel und Akustikplatten angesprochen aber da es im Moment dringendere Probleme gibt nicht weiter verfolgt.

In den nächsten 2 Schuljahren muss das Vorstandsteam neu aufgestellt werden. Zwei Mitglieder werden bereits im Herbst das Team verlassen, also bitten wir alle, die im Vorstandsteam mitarbeiten wollen oder Ideen für Projekte haben, ein Mail an ev-stubenbastei@gmx.at zu schicken oder einfach anzurufen unter 0664 6410070 (Renate Koller, Obfrau) oder 0664 3149419 (Harald Niederhuber, Stellvertreter der Obfrau und einziges Vorstandmitglied mit weiteren 8 Jahren "Potential" in der Stubenbastei). Alle die Interesse haben werden gebeten sich zu melden.

Ansuchen Frau Prof. Strigl

Frau Professor Strigl macht auf das Problem aufmerksam, dass bei Schulveranstaltungen Lehrer keine Trinkgelder hergeben dürfen, bzw. sie müssen es dann unter falscher Rechnung abrechnen, wenn sie es nicht selbst zahlen wollen.

Die Diskussion mit den Eltern ergibt, dass es am sinnvollsten ist, wenn dieses Geld im Vorhinein in den Klassen (Klassenkassa) einfach eingesammelt wird. Die Kosten belaufen sich in Summe auf ca. € 20-30.

Schulbeginn 9:00

Renate fragt die Klassenelternvertreter aufgrund der Mediendiskussionen, ob der Schulbeginn 9 00 Uhr für unsere Schule zu Thema gemacht werden sollte. Es ergab sich eine kleine Diskussion, mit dem Ergebnis, dass die KEV in ihren Klassen eine Umfrage starten werden und uns das Ergebnis mitteilen werden. Sinnvoll wäre es wahrscheinlich nur in der Oberstufe.

Jahresbericht

Die Vorbestellungen zum Jahresbericht laufen bereits. Der Klassenvorstand kassiert ab Mai das Geld. Sobald wir wissen, wie hoch die Kosten für den Jahresbericht sind und bis wann bezahlt werden muss, geben wir es an die KEV weiter, die es dann an die Eltern weiterleiten. (Sponsering) Werbeschaltungen sind möglich bis Ende April. Eine halbe Seite kostet € 80 und eine ganze Seite kostet € 190.

Elternabend zum Thema Prävention Essstörungen

ist unser Elternvereinsbeitrag zum Jahresthema.

Schulfest

Für das Schulfest am Mittwoch den 12. Juni werden noch mithelfende Hände gesucht. Um 13:00 beginnt der Aufbau. Gesucht werden Helfer für den Auf- und Abbau, die die Kassa betreuen und für die Essensausgabe. Die Koordination übernimmt wie jedes Jahr Felicia Pichelmann.

Die Eltern werden ausdrücklich gebeten ebenfalls zu kommen und ihren Kindern auch Geld fürs Buffet zur Verfügung zu stellen. Beginn ist 15:00.

Berichte aus den Klassen

Es wurde uns einige Probleme aus den Klassen berichtet, welche bereits von der Direktion bearbeitet werden und unsererseits kein Handlungsbedarf mehr notwendig ist.

ENDE um 19:40