KONTAKT PROTOKOLLE TERMINE SERVICE HOME
 

Newsletter April 2011

Wien, im April 2011

Liebe Mitglieder!

Es ist an der Zeit, dass wir uns wieder mit den neuesten Informationen bei Ihnen melden:

Schulautonome Tage Herbst 2011:

Im Schulgemeinschaftsausschuss wurden die schulautonomen Tage nunmehr abgestimmt und es fiel die einstimme Entscheidung auf die Tage 31. Oktober, 3. und 4. November 2011.

Neue Direktion:

Am 7. April fand das Hearing mit allen 7 Bewerber/innen statt, welches von den Lehrer/innen, Schülervertreter/innen und Elternvertreter/innen in 3 Sitzungen geplant und besprochen wurde.

Der Schulgemeinschaftsausschuss hat am 11. April einen 3er Vorschlag und eine/n Assessor an den Stadtschulrat geschickt und jetzt können wir nur noch abwarten, wie der Stadtschulrat und in weiterer Folge das Ministerium entscheidet.

Sobald uns die/der neue Direktor/in bekannt ist, werden wir Sie natürlich umgehend verständigen.

Leiberlverkauf:

An dieser Stelle dürfen wir nochmals an unsere Schulleiberl erinnern, die uns gratis mit unserem Schullogo bestickt werden und auf die wir nur eine kleine Handelsspanne zum Einkaufspreis aufschlagen. Mit dem Erlös können wir Schüler/innen unterstützen, denen es ihre finanzielle Situation sonst nicht erlauben würde, an Schulveranstaltungen teilzunehmen.

Aufgrund der gestiegenen Rohstoffpreise können wir die Leiberl nicht mehr so günstig beziehen und müssen ab sofort die Preise entsprechend anpassen. Neue Preise:

  • T-Shirts Kurzarm € 15
  • T-Shirts Langarm € 20
  • Polo-Shirts Kurzarm € 23
  • Polo-Shirts Langarm € 26
  • Jacken ohne Kapuze € 30
  • Jacken mit Kapuze € 35

Es ist möglich, alle unsere Schulleiberl-Modelle auch in anderen Farben zu bestellen. Die Farbmuster liegen bei Herrn Rieder (Schulwart) auf.

Anlässlich des 2. Sprechtages, am 14. April 2011, wird es wieder die Möglichkeit geben sich zwischen 15:30 und 18:00 Uhr die Schulleiberl in allen Farben und Modellen anzusehen und zu bestellen.

Alle Leiberl die wir noch lagernd haben, können bei dieser Gelegenheit noch zum "alten" Preis gekauft werden.

Sollte jedoch eine andere Farbe oder ein Leiberl, das wir nicht mehr lagernd haben, gewünscht sein, dann nehmen wir gerne Ihre Bestellung auf und verständigen Sie, sobald das Leiberl fertig ist und bei Herrn Rieder zur Abholung und Bezahlung aufliegt. Dabei müssen wir dann jedoch schon den neuen Preis verrechnen.

Mitgliedsbeitrag 2010/11:

Wer noch kein Mitglied im Elternverein ist, es aber noch gerne werden möchte, ist natürlich herzlich eingeladen den beschlossenen Mitgliedsbeitrag von € 35,-- auf unser Konto bei der BA, BLZ 12000, Kto.Nr: 697 406 502 einzuzahlen. Durch die Einzahlung des Mitgliedsbeitrages unterstützen Sie Schulprojekte, Klassenprojekte und auch Schüler/innen, die aufgrund finanzieller Schwierigkeiten unsere Unterstützung dringend benötigen.

Auch Spenden für Burkina Faso oder die Jahresberichtvorbestellung (€ 12,--) werden noch entgegengenommen. Bitte im Verwendungszweck entsprechend angeben.

Aktive Mitarbeit im Elternverein:

Für unsere Aktivitäten werden wieder viele helfende Hände benötigt.

Geben Sie uns bitte bekannt, ob und wo Sie mitmachen und wie Sie uns unterstützen wollen und können:

  • Schulfest - EV-Buffet: Sachspenden wie Getränke, Kuchen, Gebäck, Aufstriche ect., aber auch helfende Hände z.B. am Schulfest direkt
  • Sponsoring für diverse Veranstaltungen (finanziell oder materiell)
  • Ideen für neue Aktivitäten und auch für die Organisation für das Buffet beim Schulfest
  • Unterstützung für den Kassier (Hilfe bei der Durchsicht der Auszüge, Belege sortieren und nummerieren ect.)

Anmeldung zur aktiven Mitarbeit im Elternverein bitte unter ev-stubenbastei@gmx.at.

Projekt "Freunde Schützen Haus"

Herr Prof. Stehle hat uns mitgeteilt, dass das Projekt insgesamt € 901,90 (Weihnachtsbasar und Spendenaufruf vom EV über die Klassensprecher/innen) eingebracht hat und für dieses Projekt zwei Schüler/innen dafür eine Zivilcourageurkunde erhalten werden.

WC-Anlagen:

Über die Weihnachtsferien bis zu den Semesterferien wurden alle WC-Anlagen der Schule renoviert und frisch gestrichen.

Leider wurde uns berichtet, dass in zwei Stöcken bereits wieder die Pissoire absichtlich mit Tintenpatronen völlig verstopft wurden, was wieder eine tagelange Sperrung der betroffenen WC-Anlagen und eine längere Wartungsarbeit durch den Installateur notwendig machte. Die frisch gestrichenen Wände in fast allen WC-Anlagen sind bereits wieder mit allen möglichen und unmöglichen Kommentaren verschönert worden. Auch Fliesen wurden bereits gewaltsam entfernt.

Dass diese unnötigen Reparatur- und Reinigungsarbeiten das Schulbudget wieder sehr belasten, sollte vielleicht einmal in der Familie, gemeinsam mit den Schüler/innen besprochen werden. Dieses Geld könnte sicherlich sinnvoller verwendet werden.

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern frohe Ostern und eine schöne Ferienwoche.

Mit freundlichen Grüßen

Renate Koller
Obfrau
Tel.: 0664/6410070
E-Mail: ev-stubenbastei@gmx.at
Dr. Robert Kratz
Schriftführer